Die Idee der Gründung:

Gründer unseres Teams ist Michael Diestelhorst. Er nahm schon seit längerem erfolgreich an Jedermann-Wettkämpfen teil. Dabei musste er aber immer wieder feststellen, dass es alleine oft sehr schwierig ist sich im Rennen durchzusetzen. 

Aus diesen Erfahrungen entstand der Gedanke eines eigenen Jedermann-Teams, welches er letztendlich mit Roberto Gonzales Lopez in die Tat umsetzte. Hierzu inserierte Michael unter anderem mehrere Anzeigen in der Fachzeitschrift „Tour“, wodurch einige Kontakte entstanden. 

Die Fahrer des gesamten Teams sind in den unterschiedlichsten Bereichen beruflich tätig. Daher gibt es bei uns keine festen Trainingszeiten, sondern wir verabreden uns per E-Mail zu den diversen Trainingseinheiten. Das hat den Vorteil, dass wir die Zeiten relativ flexibel gestalten können.

Wir fahren und trainieren bei uns im heimischen Weserbergland. Ausgangspunkt ist meistens das “El Toro” in Minden (Karte). Mit Strecken von 70 bis 150 km Länge und einem sehr variablen Höhenprofil, lässt sich hier so einiges unter die Räder nehmen. Die Bandbreite der Fahrer und Fahrerinnen reicht von sehr guten Athleten bis hin zu den Menschen, die einfach nur mal am Wochenende an einer der gemeinsamen Teamausfahrten teilnehmen möchten. Durch das breite Fahrerspektrum stehen mittlerweile auch RTFs, Einzelzeitfahren, Kriterien und Radmarathons auf dem Plan.

Am Wochenende fahren wir immer so, dass auch der oder die “Schwächste” mit dem Tempo mithalten kann, d.h. wir fahren alle zusammen los und kommen auch alle gemeinsam wieder zurück.

Die Fahrer, die sich auf diverse Events oder Wettkämpfe vorbereiten, trainieren dann auch noch unter der Woche gemeinsam und alleine, so dass man auf 4-6 Einheiten in einer Woche kommt. Die “alten Hasen” geben gern etwas von ihrer jahrelangen Erfahrung ab.

Saisonplanungen, Trainingslager etc. werden auch gerne bei einem der zahlreichen Teamabenden besprochen. Die Teamabende veranstalten wir spontan im El Toro oder wir treffen uns auch mal bei dem einen oder anderen zu Hause im Garten zum Grillen.

Der Teamgedanke wird bei uns sehr hoch gehalten und jeder, auch wenn er nur einmal im Monat mit uns mitfährt, ist herzlich willkommen und soll sich dementsprechend auch wohl fühlen. Was uns verbindet ist die Freude am Radsport.

Im Winter trainieren wir u. a. gemeinsam auf der Rolle im El Toro vorm TV und im Frühjahr veranstalten wir ein gemeinsames Trainingslager, um die Grundkondition für die neue Saison zu legen.