Alpha Triathlon in Exter

geschrieben am 25.08.2016

Am Samstag Nachmittag dem 20 August fand am Nachmittag der Alpha Triathlon in Exter statt.  Durchgeführt wurden Einzelstarts, aber auch Staffelwettbewerbe in denen jeweils 3er Teams, für jede der Teildiziplinen jeweils eine Person, starten.

Nachdem im letzen Jahr die “ElToro Special Forces” in der Besetzung Ute Faßnacht, Thorsten Westerholz und Jan Held trotz kuriosen Verlaufs den 1.Platz erreichen konnten, wurde für dieses Jahr irgendwie selbstverständlich das Ziel Titelverteidigung vorher fest. 

Dieses Jahr am Start in leicht veränderter Zusammensetzung waren Jasmin Brauns (Schwimmen), Thorsten Westerholz (Radfahren) und Jan Held (Laufen) über die Distanz von 400m Schwimmen, 20km Radfahren und 5km Laufen.  Um nicht lang drumherum zu reden, das Ziel wurde nach 56:16Min erreicht mit einem Abstand von gut 5:30Minuten auf den 2. Platz. Im Einzelnen konnte Jasmin die Grundlage beim Schwimmen in 7:54Min legen und machte es somit den Radfahrer Thorsten Westerholz möglich, bereits nach wenigen Kilometern die Führung zu übernehmen und mit einer 40kmh Durchschnittsgeschwindigkeit auf dem mit 270 Höhenmetern eher hügeligen Zeitfahrkurs um mehrere Minuten auszubauen. Mit einem Zeitpolster von 5 Minuten musste Jan Held die 5 Kilometer verwalten. Nichts desto trotz lieferte er mit 17:58 Minuten auf ebenfalls hügeliger Laufstrecke eine super Leistung ab und so war es nicht verwunderlich, das die Drei in der Addition die Tagesbestzeit zeigten, obwohl der Vergleich natürlich gegenüber den Einzelstartern nicht fair ist. Dies ist bereits der 2. Staffelsieg für die 3 nach ihrem Erfolg beim Meller Triathlon.

Wir gratulieren!